Modellbau Testberichte

Tipps zum Verkauf von gebrauchten RC Cars

Tipps zum Verkauf gebrauchter Modelle
Tipps zum Verkauf gebrauchter Modelle

Der Verkauf von gebrauchten RC Cars und anderen Modellen ist grundsätzlich unproblematisch. Ein paar Regeln sind zu beachten. Und wer ordentliche Preise erzielen will, muss auch ordentlich verkaufen! Du kannst hast die Wahl zwischen 70 Prozent vom Neupreis und 30 Prozent vom Neupreis. Entscheide selbst.

In diesem Beitrag bekommst du ein paar Tipps, wie der Verkauf von gebrauchten RC Cars gut funktioniert. Beachte die einfachsten Grundlagen und du bekommst schon deutlich mehr Geld raus, als viele andere Verkäufer. Viele Verkäufe scheitern an der Geduld des Anbieters. Wenn keine Zeit für eine anständige Verkaufsanzeige ist, darf auch kein ordentlicher Preis erwartet werden.

Reinige dein Fahrzeug gründlich

Saubere Fahrzeuge sind gepflegte Fahrzeuge. 1. Hand, Garagenfahrzeug, Checkheft gepflegt und von einer alten Oma gefahren? Nicht umsonst gibt es diese Floskel. Du kannst dein Auto noch sehr bashen, wenn es um den Verkauf geht, erzielst du nur mit einem gepflegten Äußeren einen guten Preis.

Auch den Innenraum du putzen musst
Auch den Innenraum du putzen musst 🙂

Der Innenraum muss genau so gereinigt werden wie die Karosserie und die Reifen. Ja, die Reifen! Für den Innenraum kannst du Pinsel verwenden, Staubsauer und bei einem robusten Modell auch gerne mal den Laubbläser. Natürlich nur, wenn das Modell nicht fliegen geht. Wasserdichte Modelle lassen sich auch unter der Dusche reinigen.

Innenraum muss sauber sein
Innenraum muss sauber sein

Bitte setze niemals solche Bilder für den Verkauf ein!

Schlammschlacht
Schlammschlacht? Prima, aber nicht beim Verkauf!
Schlecht belichtet
Schlecht belichtet und verdreckt – aber sicher ein tolles Fahrzeug!

Mal ehrlich, so würde der orange Buggy viel besser einen neuen Besitzer finden:

oranger-buggy

Detaillierte Beschreibung

Du solltest dein Modell ausführlich beschreiben. Es müssen keine Sätze sein, aber zumindest Stichpunkte bzw. Auflistungen mit den verbauten Komponenten. Welcher Motor ist drin, wie hoch ist die Laufzeit? Laufzeit beim Motor übrigens in Stunden, nicht in Akku-Ladungen. Es weiß ja niemand wie lange ein Akku von dir hält. Wurde eine anständige Wartung durchgeführt? Welche Bauteile sind erneuert und wenn, wann wurden sie erneuert?

Vermeide es, in Artikelbeschreibungen Sätze wie: „Die Einzelheiten spare ich euch, ihr könnt nach dem Modell googeln.“ So etwas zeugt nur von einem: du bist zu faul, brauchst ggf. schnell Geld und hast vielleicht sogar etwas zu verbergen. Ein „Verkauf“ ist ein „Geschäft“ und wenn man ein seriöser Geschäftspartner sein möchte – auch auf privater Ebene – dann muss man sich auch als dieser präsentieren.

Fragt ein Interessent nach weiteren Bildern, so versuche die Bilder direkt in die Verkaufsanzeige bzw. in Kommentare dazu zu integrieren. Dadurch sehen auch die anderen Leser deiner Anzeige die Fotos und können sich ein besseres Bild machen. Zudem ersparst du dir den Aufwand, mit jedem via E-Mail etc. zu kommunizieren. Denn Fakt ist auch, es wird nicht jeder kaufen, nur weil er Interesse hat.

gute Perspektive
Etwas unscharf aber dafür eine gute Perspektive

Ersetze kleine defekte Bauteile

Ist ein Dämpfer defekt oder hängt das Auto bereits komplett am Boden? Dann sind das Kleinigkeiten die du vor dem Verkauf ggf. ersetzen kannst. Du weißt nicht wer dein Auto kaufen möchte. Ist es ein Bastler, dann spielen alte Dämpfer eher keine Rolle. Will der Käufer ein Fahrzeug zum sofort Spaß haben, dann zählt jedes Detail umso mehr.

Wenn du Defekte nicht selbst reparieren möchtest, kannst du aber zumindest in der Verkaufsanzeige einen Link zu einem Onlineshop setzen, in dem der Käufer direkt das passende Ersatzteil findet und auch den Preis sieht.

Biete die Rechnung vom Kauf an

Der Käufer ist für sich in der Pflicht, sicherzustellen keine gestohlenen Produkte zu erwerben. Wer gebrauchte Modelle kauft, ohne sich die Rechnung vom damaligen Kauf mitliefern zu lassen, hat nie die Möglichkeit, festzustellen ob es sich um ein legal erworbenes Fahrzeug handelt. Modelle ohne Rechnung erzielen deshalb oft auch nur noch weit unter 50 Prozent vom Neupreis, egal wie gut sie gereinigt sind und ob sie nahezu ungenutzt sind.

Dynamische Fotos

Verkaufsbilder sollten dynamisch sein, aber dennoch Punkt 1 berücksichtigen. Du kannst gerne ein Bild vom Sprung mit dem Fahrzeug darstellen oder einen tollen Drift mit qualmenden Reifen, allerdings sollte alles sauber und gepflegt aussehen. Folgendes Bild ist toll, eignet sich aber für den Verkauf nicht.

Verdreckter Baja Buggy
Verdreckter Baja Buggy

Dann besser so wie der nächste Buggy. Das Bild ist zwar von der Perspektive nicht perfekt, da es sehr seitlich ist, aber der Buggy ist sauber und wirkt gepflegt.

Sauberer Buggy für den Verkauf
Sauberer Buggy für den Verkauf

Standbilder sind stets in schräger Position sinnvoll, da dies ansehnlicher wirkt und das Fahrzeug automatisch in ein besseres Licht rückt. Nachfolgendes Foto wäre daher ein gutes Bild für eine Verkaufsanzeige.

Monstertruck dynamisch dargestellt
Monstertruck dynamisch dargestellt, wenn auch verrauschtes Bild

Positive Testberichte benennen

Du kennst objektive und gute Testberichte, in denen die Qualität des Modells bestätigt wird? Dann setze innerhalb deiner Beschreibung in der Verkaufsanzeige einen Link zum Testbericht. Nichts ist besser, als wenn deine Aussage, es sei ein gutes Produkt, noch von Dritten untermauert wird. Bei negativ ausgefallenen Testberichten ist das natürlich zu vermeiden.

Hier verkaufst du richtig

Dein RC Modell verkaufst du am besten in der Facebook Gruppe „RC Modellbau Forum + Flohmarkt“. Mit über 14.000 Mitgliedern und einer sehr hohen Aktivität, hast du dort die besten Chancen auf einen zeitnahen und guten Verkauf. Doch auch hier gilt: beachte die Tipps, dann kannst du den besten Preis rausholen.

Tipps zur Bezahlung

Verkaufe deine Fahrzeuge immer nur gegen Vorkasse. Und bedenke, wenn du via Paypal Geld akzeptierst, läufst du eine erhöhte Gefahr, dass der Käufer den Käuferschutz wegen Kleinigkeiten verwendet und sein Geld tatsächlich erstattet bekommt. Paypal ist hier sehr loyal gegenüber Käufern. Überlege dir also gut, ob du das in privaten Geschäftsbeziehungen möchtest. Die sinnvollste Lösung ist immer die Überweisung via Vorkasse und die Barzahlung. Möchte ein potentieller Käufer ein Modell reservieren, lass dir eine Anzahlung geben. Immerhin verzichtest du dann auf einen Zwischenverkauf.

Danke

Vielen Dank an alle Leser, die mir für diesen Artikel die Bilder ihrer Modelle zur Verfügung gestellt haben. Es waren noch viel mehr Bilder, aber ich kann sie einfach nicht alle integrieren. Ihr seid super!

Dieser Artikel wird auf Basis von Feedback jederzeit erweitert und verbessert!

2 Kommentare zu Tipps zum Verkauf von gebrauchten RC Cars

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*